user_mobilelogo

Die ILB hat die Zinsen für den Brandenburg-Kredit für den Ländlichen Raum gesenkt.

Änderung der Programmbedingungen zum 1. Januar 2015

Zum Jahresbeginn 2015 treten neue beihilferechtliche Grundlagen für die 5 Bausteine des Brandenburg-Kredit für den Ländlichen Raum (BKLR) in Kraft. Daraus ergeben sich nachfolgende Änderungen:

Anreizeffekt

Beihilfen müssen für eine Maßnahme oder Tätigkeit erforderlich sein und als Anreiz zur deren Weiterentwicklung wirken. Für eine Tätigkeit, die der Beihilfeempfänger in jedem Fall auch ohne Beihilfe durchgeführt hätte oder Tätigkeiten bzw. Maßnahmen, die bereits abgeschlossen sind, können keine Beihilfen gewährt werden.

Daher muss der Beihilfeempfänger vor Beginn der Tätigkeit oder der Arbeiten für die Maßnahme einen schriftlichen Beihilfeantrag bei der Hausbank stellen. Dazu ist das Formular "Beihilfeantrag für Förderdarlehen" der ILB oder der Landwirtschaftlichen Rentenbank zu verwenden. Näheres dazu finden Sie in unserer "Aktuelles"-Meldung zum Beihilfeantrag.

 

Zur Quelle

Zurück zu Aktuelles