user_mobilelogo

Auch die KfW vergibt erleichtert Kredite für Unternehmen.

KfW-Corona-Hilfe: Kredite für Unternehmen

Als Unternehmen, Selbstständiger oder Freiberufler sind Sie durch die Corona-Krise in finanzielle Schieflage geraten und benötigen einen Kredit?
Normalerweise involviert eine KfW-Förderung immer zwei Banken. Neben der KfW selbst ist eine weitere Bank beteiligt, die üblicherweise die Hausbank des Unternehmers ist. Der Kreditantrag muss von beiden Banken geprüft und genehmigt werden.
Jüngst hat die Bundesregierung angekündigt, dass die Prüfung durch die KfW temporär wegfällt und eine Kreditgenehmigung der Hausbank ausreichend ist. So soll gewährleistet werden, dass die Notkredite die Unternehmen zeitnah erreichen. Um Ihre Liquidität zu verbessern und laufende Kosten zu
decken, können Sie jetzt einen KfW-Kredit erhalten. Den Kredit beantragen Sie bei Ihrer Bank oder Sparkasse.

Alle weiteren Infos und die Vorbereitung des Antrages zum effektiven Ablauf des Bankgespräches:
www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html

Quelle: www.kfw.de

Spezifikation

- Registrierter Berater beim BAFA
- Registrierter KfW-Berater
- Spezialisiert auf Förderungen für Klein- und Kleinstunternehmen

Kontakt

Unternehmensberatung Deiter

Hans-Joachim Deiter
Bremer Ring 91
16928 Pritzwalk

Termine

Nach Vereinbarung!

Telefon: 03395 30 99 30
Telefax: 03395 30 99 311
E-Mail: service@ub-deiter.de