user_mobilelogo

Wichtige und aktuelle Hinweise zum Corona-Virus

Fragen und Antworten für Unternehmen


Soforthilfeprogramm des Landes Brandenburg (neu 20.03.)

Am Donnerstag (19.03.) hat der Finanzausschuss des Landtages die erforderlichen Mittel für den Start der Soforthilfe beschlossen. Zuwendungsempfänger sind Unternehmen und freiberuflich Tätige mit bis zu 100 Beschäftigten. Die ILB bereitet derzeit das Antragsformular und die notwendigen Abläufe vor. Ab Mittwoch, den 25. März 2020 um 9:00 startet die ILB mit der Entgegennahme der
Anträge auf Soforthilfe für die Folgen der Corona-Virus.
https://www.ilb.de/de/covid-19-aktuelle-informationen/weitere-veroeffentlichungen/


Unterstützung durch das Land Brandenburg

Ab sofort können sich Unternehmen, die im Zusammenhang mit dem Corona-Virus in akute betriebswirtschaftliche Schwierigkeiten geraten, an die Regionalcenter der Wirtschaftsförderung
Brandenburg (WFBB) wenden. Die WFBB Regionalcenter sind die Erst-Anlaufstelle zur Aufnahme Ihres Anliegens. Einfache Unterstützungsanfrage über einseitigen Fragebogen an das WFBB:
https://www.wfbb.de/de/Corona-Virus-Unterst%C3%BCtzung-f%C3%BCr-Unternehmen


Kurzarbeitergeld

Die Internet-Seiten der Arbeitsagentur informieren über Kurzarbeitergeld und Kurzarbeit. Die dort eingestellten Informationen gelten auch, wenn Ihnen Arbeitsausfälle durch das CoronaVirus entstehen. Die Seite lotst Sie durch alle Fragen.
https://www.arbeitsagentur.de/news/corona-virus-informationen-fuer-unternehmen-zumkurzarbeitergeld


Antrag auf Verdienstausfallentschädigung nach Infektionsschutzgesetz (IfSG)

Wer einem gesetzlichen oder behördlich angeordneten beruflichen Tätigkeitsverbot auf Grund des Infektionsschutzgesetzes unterliegt oder unterworfen wird und dadurch einen Verdienstausfall erleidet, erhält gemäß §§ 56 Abs. 1 S. 1 ff. IfSG eine Entschädigung in Geld. Das Landesamt für Arbeitsschutz, Verbraucherschutz und Gesundheit (LAVG) ist für die Geltendmachung von
Verdienstausfallentschädigungen durch behördliche Maßnahmen nach dem Infektionsschutzgesetz zuständig.

Informationen und Download des Antrages:
https://lavg.brandenburg.de


Quelle der vorstehenden Informationen und Links:
INKOM Gesellschaft für kommunale Dienstleistungen mbH
http://www.inkom-neuruppin.de

Spezifikation

- Registrierter Berater beim BAFA
- Registrierter KfW-Berater
- Spezialisiert auf Förderungen für Klein- und Kleinstunternehmen

Kontakt

Unternehmensberatung Deiter

Hans-Joachim Deiter
Bremer Ring 91
16928 Pritzwalk

Termine

Nach Vereinbarung!

Telefon: 03395 30 99 30
Telefax: 03395 30 99 311
E-Mail: service@ub-deiter.de