user_mobilelogo

Hier finden Sie regelmäßig neueste und interessante Informationen zu Gesetzen, Bestimmungen und Auflagen.

Im Downloadbereich finden Sie Infomaterial der Unternehmensberatung Deiter.

Die Corona-bedingten Schließungen und Beschränkungen dauern in einigen Branchen weiter an. Die Bundesregierung verlängert deshalb die Überbrückungshilfen für betroffene Unternehmen und Soloselbstständige bis zum 30. September 2021 als Überbrückungshilfe III Plus.

Neu:  Die Frist zum Stellen von Änderungsanträgen bei der Überbrückungshilfe II wurde bis zum 30. Juni verlängert

Mit Wirkung zum 01. Januar 2021 wurde die Richtlinie zur Förderung unternehmerischen Know-hows um zwei Jahre verlängert.

Mit der Richtlinienverlängerung wird für Sie die Möglichkeit eingeräumt, einen Zuschuss zu den Kosten einer Unternehmensberatung zu erhalten. Unternehmen in Schwierigkeiten (gemäß der Richtliniendefinition) können zwei Zuschüsse beantragen. Diese nicht rückzahlbaren Zuwendungen erhalten Sie unabhängig davon, ob und wie viele Zuschüsse Sie für Beratungen bis zum 31. Dezember beantragt oder erhalten haben. Sie müssen allerdings die De-minimis-Höchstgrenzen beachten.

Was ist neu bei der Überbrückungshilfe III?

Spezifikation

- Registrierter Berater beim BAFA
- Registrierter KfW-Berater
- Spezialisiert auf Förderungen für Klein- und Kleinstunternehmen

Kontakt

Unternehmensberatung Deiter

Hans-Joachim Deiter
Bremer Ring 91
16928 Pritzwalk

Termine

Nach Vereinbarung!

Telefon: 03395 30 99 30
Telefax: 03395 30 99 311
E-Mail: service@ub-deiter.de